Stellenausschreibung

Die Stadtwerke Hürth, Anstalt des öffentlichen Rechts, sind das technische Dienstleistungsunternehmen der Stadt Hürth und ihre über 60.000 Einwohner/innen. In den Sparten Wasser-, Energieversorgung, Entwässerung, Straßenwesen, ÖPNV, Stadtservice und Reinigung sowie Grünflächen beschäftigen wir über 300 Mitarbeiter/innen. Wir verfügen über ein Wasserwerk, eine Kläranlage und versorgen rd. 60 % der Hürther Bevölkerung mit Fernwärme. Als zentraler „Daseinsvorsorger Hürths“ arbeiten wir zukunftsorientiert an Lösungen für die wesentlichen Herausforderungen unserer Zeit (umweltverträgliche Mobilität, Digitalisierung, Klimaschutz, u. v. a. m.).

Für unser Team "Kommunale Abrechnungen", suchen wir in Teilzeit (30 Stunden) zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung eine/n

Verwaltungskraft (m/w/d)

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Für Beamte: Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des nichttechnischen Verwaltungsdienstes (alte Bezeichnung gehobener Dienst)
  • Für Beschäftigte: Abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Verwaltungsfachangestellte/n und dem Nachweis des erfolgreichen Ablegens des Verwaltungslehrganges II (AL II)
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell und gründlich in neue Sachgebiete einzuarbeiten
  • Teamorientiert
  • Verhandlungsgeschick
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Selbstständigkeit
  • Vertiefte Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Produkten, insbesondere Word und Excel

Ihre neuen Aufgaben:

  • Neuberechnung und Korrektur der Abwassergebühren aufgrund von 2. Wasserzählern, Abwassermesseinrichtungen, Gutachten sowie Rohrbrüchen und Oberflächenschäden
  • Genehmigung/ Ablehnung von 2. Wasserzählern
  • Abwassergebührenbescheide für Selbstversorger, Bescheide abflusslose Gruben
  • Niederschlagswassergebührenbescheide Kreis-, Land-, Bundesstraßen
  • Kostenersatz für die Erneuerung von Kanalhausanschlüssen nach § 10 KAG
  • Bescheide über die Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang für Bio-Abfälle
  • Stellungnahmen zu verwaltungsgerichtlichen Verfahren
  • Satzungswesen, Erstellung von Beschlussvorlagen von Neufassungen oder Änderungssatzungen
  • Widerspruchsbescheide, Bußgeldverfahren
  • Gewerbekarten und Grabmalgenehmigungen Friedhöfe
  • Vertretung Sondernutzung
Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Freuen Sie sich auf:

Werden Sie Teil der Stadtwerke Hürth
Fühlen Sie sich angesprochen, dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse und Tätigkeitsnachweise etc.)  an:

Stadtwerke Hürth
Personalentwicklung
Frau Kofahl/ Frau Marx
Friedrich-Ebert-Straße 40
50354 Hürth

Hierbei können Sie uns auch gerne eine anonymisierte Bewerbung zusenden. Wir bitten hierbei lediglich darauf zu achten, dass Sie im Anschreiben eine Telefon- bzw.- Handynummer oder eine anonymisierte E-Mail-Adresse angeben, damit wir Sie im weiteren Stellenbesetzungsverfahren kontaktieren können. Legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie nach Abschluss des Verfahrens eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsmappe wünschen.

Die Stadtwerke Hürth streben an, die Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf zu verwirklichen. Aus diesem Grunde sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Gegebenenfalls ist eine Stellenbesetzung in Teilzeit möglich. Soweit das Einsatzgebiet es zulässt, sind Bewerbungen von Schwerbehinderten grundsätzlich erwünscht.

Ihr Bewerberdaten werden gespeichert und verarbeitet nach § 18 Abs. 1 DSG NRW n.F.. Die Daten werden nach Beendigung des Bewerberverfahrens nach § 18 Abs. 7 gelöscht. Der Bewerber erteilt hierzu mit der Zusendung seiner Bewerbung ausdrücklich sein Einverständnis.

Footer
Online-Bewerbung