Stellenausschreibung

Die Stadtwerke Hürth, Anstalt des öffentlichen Rechts, sind das technische Dienstleistungsunternehmen der Stadt Hürth und ihre über 60.000 Einwohner/innen. In den Sparten Wasser-, Energieversorgung, Entwässerung, Straßenwesen, ÖPNV, Stadtservice und Reinigung sowie Grünflächen beschäftigen wir über 300 Mitarbeiter/innen. Wir verfügen über ein Wasserwerk, eine Kläranlage und versorgen rd. 60 % der Hürther Bevölkerung mit Fernwärme. Als zentraler „Daseinsvorsorger Hürths“ arbeiten wir zukunftsorientiert an Lösungen für die wesentlichen Herausforderungen unserer Zeit (umweltverträgliche Mobilität, Digitalisierung, Klimaschutz, u. v. a. m.).

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Team "Wasserversorgung" in Vollzeit  eine

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d), Rohrleitungsbauer/-in (m/w/d) , Anlagenmechaniker/-in der Versorgungstechnik (m/w/d) oder vergleichbar
  • Kenntnisse über die Werkstoffe im erdverlegten Rohrleitungsbau und deren Verarbeitung (Nennweiten DN80 bis DN400 im Hauptrohrbereich sowie bei DN20 bis DN50 im Hausanschlussbereich)
  • Mehrjährige Erfahrung in der Wasserversorgung, mit dem Verständnis wie ein Rohrnetz aufgebaut ist und wie ein Wassernetz betrieben wird
  • Fahrerlaubnis mindestens Klasse 3, wünschenswert Klasse BE
  • Verlässliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Kundenfreundlichkeit

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Reparatur- und Wartungsarbeiten im Wasserrohrnetz, wie Armaturenkontrolle und Rohrnetzspülung
  • Rohrnetzkontrolle und -inspektion (Korrelation, Ortung, Einmessen)
  • Montage-, Reparatur- und Wartungsarbeiten an Hausanschlussleitungen und im Hausanschlussraum
  • Inbetriebnahme von Wasserversorgungsanlagen (Desinfektion, Druckprobe und Probeentnahme durchführen)
  • Betreuung von Versorgungsunterbrechungen mit der Koordinierung von Fremdfirmen bei Rohrbruchreparaturen
  • Arbeiten im Team
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft nach erfolgreicher Einarbeitungszeit

Wir bieten Ihnen:


Fühlen Sie sich angesprochen, dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse und Tätigkeitsnachweise etc.) bis zum 14.12.2022 an:

                                                       Stadtwerke Hürth AöR
                                                       Personalentwicklung
                                                       Frau Kofahl | Frau Marx
                                                       Friedrich-Ebert-Straße 40
                                                       50354 Hürth
                                                       bewerbung@stadtwerke-huerth.de

Hierbei können Sie uns auch gerne eine anonymisierte Bewerbung zusenden. Wir bitten hierbei lediglich darauf zu achten, dass Sie im Anschreiben eine Telefon- bzw.- Handynum-mer oder eine anonymisierte E-Mail-Adresse angeben, damit wir Sie im weiteren Stellenbe-setzungsverfahren kontaktieren können. Legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie nach Abschluss des Verfahrens eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsmappe wünschen.

Die Stadtwerke Hürth streben an, die Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf zu verwirklichen. Aus diesem Grunde sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Gegebe-nenfalls ist eine Stellenbesetzung in Teilzeit möglich. Soweit das Einsatzgebiet es zulässt, sind Bewerbungen von Schwerbehinderten grundsätzlich erwünscht.

Ihr Bewerberdaten werden gespeichert und verarbeitet nach § 18 Abs. 1 DSG NRW n.F.. Die Daten werden nach Beendigung des Bewerberverfahrens nach § 18 Abs. 7 gelöscht. Der Be-werber erteilt hierzu mit der Zusendung seiner Bewerbung ausdrücklich sein Einverständnis.


Footer
E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung